Neuigkeiten
Erste Hilfe
Forum
Bibliothek
Downloads
Galerie
Regeln
Startseite
Kontakt
Datenschutzhinweis
FAQ / Hilfe
Amdir Staff
Serverkonzept
Linkliste
Bewerbung
Discord

---------------------

Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30
Fre, 21. Sep 2018
20:30 Uhr - 23:00 Uhr
Besprechung Minenexpedition

Mon, 24. Sep 2018
20:15 Uhr -
Pilger-Licht-Reise

Mitt, 26. Sep 2018
20:15 Uhr -
Lathander-Schreinweihe

---------------------

---------------------

Sie sind nicht eingeloggt.

---------------------

Neuste Nachricht ist: 1 Woche alt
  • Nachtengel : hihi, war ich wieder u langsam ^^
  • Nachtengel : habe ich gesehen, gute nacht
  • stormblade28 : @Nachtengel: der Chat hat nicht fu ktioniert, ich hoffe, du hast meine Shouts gesehen. Gute Nacht! Bis Freitag!
  • Nachtengel : Cla'ali wacht weiter bei Herbstkrone, viel Spass
  • Nachtengel : np lächeln
  • stormblade28 : Sorry! Hab’s gesehen, musste aber weg....
  • Nachtengel : @Grim, schade, du loggst aus während ich einlogge ^^
  • Nachtengel : Server geht
  • Kriegerin : Server down? Ich komme nicht drauf vom Laptop aus.
  • Kriegerin : @Nutmeg: DANKE!
  • rwm : Routerproblem gefixt
  • rwm : Server wegen Routerproblem bis Montag Vormittag Offline !!!
  • bergatroliet : @Lyraee Freitag hab ich noch mitbekommen sehr glücklich Ich schau mal, was sich machen lässt
  • Kriegerin : Toller Abend, Danke Berga! bis morgen!
  • Kriegerin : Danke für den Spielabend in Valgard!

Nur angemeldete Benutzer können die Shoutbox benutzen

---------------------

---------------------

Die Geschichte Amdirs | Drucken |
Geschrieben von: BruceManG   
Dienstag, den 25. September 2007 um 20:07 Uhr

GeschichteEs heißt unter den Elfen, der Krieg habe begonnen, als das Antlitz Amdirs noch jung war unter der Sonne Faerûns. Niemand erinnert sich heute noch daran, wie in den Tiefen der Zeit der Krieg wütete. 1.000 Jahre lang kämpften sie, die Ur-Elementare, um die Vorherrschaft auf jener Insel inmitten der großen See. Jene Insel, die heute als Amdir – Insel der Hoffnung bekannt ist. In den Wandlungen des Krieges formte sich das Aussehen der Insel. Flüsse veränderten ihren Lauf. Selbst die gewaltigen Gebirge blieben nicht unerschüttert. So entstanden die Drachenkämme, das Gebirge Winterrache, die weite Ebene Andorien und Thac'zil d'haruk – Die Insel der Verdammten.

Amdir GeschichteIn jener Schlacht, in der es keine Sieger gab, erkannten die mächtigen Elementare ihren Fehler und beendeten Ihren Krieg. Sie überließen die Insel ihrem Schicksal. Einzig vier mächtige Relikte blieben zurück. Wo noch vor kurzer Zeit ein erbitterter Kampf herrschte, war nun Stille. Aus den Trümmern stiegen große Rauchwolken auf und verdunkelten die Sterne und Ao versteckte die Insel im Nebel der Zeit, auf dass sie für immer vergessen bliebe. Die Jahrtausende vergingen, die Zeit vergaß die Insel und die Natur gewann zurück, was ihr die Schlacht genommen hatte. Amdir wurde eine blühende Insel. Nur dort, wo der Kampf am stärksten gewütet hatte, blieb eine Wüste zurück - Akshar.

Die Nebel der Zeit verblassten und gaben die Insel wieder frei. In dieser Zeit entdeckten die ersten Drachen die Insel und benutzten sie als Versteck für ihre Schätze. Sie entdeckten bei ihren Streifzügen über die Insel auch die Relikte und verbargen sie, wissend ihrer Macht und wahren Bedeutung, in ihren Horten.

ElboriaIn der Zeit der Elfenkriege, die heute als Kronkriege bekannt sind, machten sich einige der Vallendár auf die Suche nach einer neuen Heimat, um neue Kraft und Hoffnung zu schöpfen. Auf ihrer schier endlosen Suche strandeten sie schließlich auf einer Insel, der sie den Namen Amdir gaben - Die Insel der Hoffnung. Sie gründeten die Städte Calledon, in den dunklen Auen Amdirs und Elboria am Fuße des Glanzsee in der Nähe eines Waldes, dem sie den Namen "Calaneth" gaben, was in der Handelssprache "Grüne Mutter" bedeutet.

Im Jahre -1.005 TZ verloren die Vallendár Calledon durch eine Überschwemmung. Seitdem herrscht Dunkelheit über diesem Ort, der seither Faeriel genannt wurde.

Das Böse, das nun dort haust, greift jeden an, der die Ruinen und die Gebiete um die dunklen Auen betritt.

 

Elboria2 Binge Mirhaven

In der Hoffnung ebenfalls einen Hort des Friedens und des Glücks zu finden, kamen Halblinge und Gnome nach Amdir und gründeten Hohenbrunn und die Zwerge die Zwergenbinge Telodûr tief unter den Drachenkämmen.

Letztendlich kamen die Menschen und gründeten die Stadt Mîrhaven.

Und wann kommst Du?

Weitere Hintergrundgeschichten zur Welt kannst Du in den Amdir-Chroniken nachlesen...

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. März 2010 um 18:16 Uhr
 
Diese Community wurde mit Joomla CMS erstellt. Joomla ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erhältlich. Das Forum basiert auf dem Joomla Kunena-Forum. Das Privatnachrichtensystem basiert auf der uddeIM Komponente. Die Galerie basiert auf der joom :: gallery. Alle Komponenten unterliegen der GNU/GPL Lizenz.
Alle Grafiken unterliegen dem Copyright der jeweiligen Anbieter. Insbesondere Wizards of the Coast, Atari, Bioware und Obsidian. Neverwinter Nights, Neverwinter Nights 2 © Atari, Portions © Bioware, Forgotten Realms und Dungeons & Dragons © Wizards of the Coast.
Design © 2005 by BruceManG - Optimiert für eine Auflösung von 1024x768 dpi, 32-Bit Farbtiefe und den Mozilla Firefox Browser.